Die Swisscom hat sich entschieden, in den nächsten beiden Jahren je drei Millionen Kilowattstunden Solarstrom über die Ökostrombörse Schweiz zu beziehen.

Das Unternehmen deckt nach eigenen Angaben damit seinen gesamten Strombedarf aus einheimischen erneuerbaren Energiequellen und ist die grösste inländische Bezügerin von Solarenergie.

Die Ökostrombörse Schweiz ist eine gemeinsame Initiative von Energie Zukunft Schweiz (EZS), der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich und der AEW Energie AG. Energie Zukunft Schweiz (EZS) ist der Partner für Energieversorger und Organisationen, die Energieeffizienz fördern und erneuerbare Energien ausbauen wollen.

Weitere Informationen



 

comments powered by Disqus