Nachhaltigkeit unter dem Weihnachtsbaum

Zeit statt Zeug

23.12.2012    

Nachhaltig ist Konsum per se nicht. Und doch dürfte er vielen von uns in den letzten Tagen und Wochen vor Weihnachten viel Zeit und Mühe gekostet haben: Was wünscht sie/er sich? Was schenke ich? Was ziehe ich Neues an?

Und dann stösst man zufällig auf ein Projekt, das einen nachdenken lässt, auf eine Website mit dem einfachen Namen Zeit statt Zeug, und mit der einfachen Frage: Warum schenken wir denen, die wir am meisten lieben, Dinge?

... und nicht Zeit. Wo doch das einzig Nachhaltige vielleicht nur die Erinnerung an die gemeinsam verbrachte Zeit zu sein scheint?

Mit den besten Wünschen für die Festtage und für ein gutes neues Jahr sei sie Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher von wettstein21, ans Herz gelegt: www.zeit-statt-zeug.de



 

comments powered by Disqus